Sport und Bewegung 60+

Senioren-SportAbteilungsleiterAbteilungsleitung: Dieter Geltinger
Stv.Abteilungsleitung: Erich Schellerer

Seniorensport heißt „Freude an der Bewegung“. In abwechslungs­­reichen Stunden trainieren wir sanft Herz und Kreislauf. Beweglichkeit, Geschick­lich­keit und Gleichgewicht werden durch Gymnastik und Spiel gefördert.

Übungs- und Trainingsprogramm | Aktuell | Termine | Archiv | Kontakt

Attraktives Angebot für
die Generation 60 Plus im FC Puchheim

  • SenrorenschuleDie Abteilung wendet sich an alle, die auch im fortgeschritteneren Alter weiterhin sportlich aktiv bleiben wollen, oder neu mit dem Sport beginnen wollen. Entsprechend einer Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 1947 wird bei uns das „körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden“ durch kompetente Fachübungsleiterinnen gefördert. Schwerpunkte sind ein moderates Herz- und Kreislauftraining, und eine Gymnastik, die Spaß macht. Durch Übungen mit verschiedenen Kleingeräten wollen wir Beweglichkeit, Koordination und Reaktion erhalten und verbessern.
     
  • Nicht nur die körperliche Fitness sondern auch die geistige Leistungsfähigkeit gehört zu den wichtigen Voraussetzungen, um im Alter selbständig und unabhängig zu bleiben. Das Gehirn Senirorenschulemuss ständig trainiert werden. Das gilt für das allgemeine Erfahrungswissen ebenso wie für das stets neu zu erwerbende Wissen, das unentwegt zunimmt. Wer das Gehirn übt, verbessert in allen Belangen die geistige Leistungsfähigkeit. Durch leichtes Aufwärmen zu Beginn der Übungsstunden wird das Gehirn der Teilnehmer/innen sofort angeregt. Die folgenden Übungen mit körperlicher Bewegung und geistiger Aktivität verstärken die Beschäftigung des Gehirns entscheidend. Das gemeinsame Aktiv-Sein mit anderen und der Austausch untereinander schaffen im Vereins-Senioren-Sport ideale Voraussetzungen für geistige Fitness. Unsere Fachübungsleiterinnen bringen diese Komponenten spielerisch und mit abwechslungsreichen Formen in die Stunden ein.
     
  • Wichtig ist bei uns auch das Thema „Sturzprävention“. Stürze stellen oft ein schlimmes Ereignis dar, dass die Mobilität in großem Maße beeinträchtigen kann. Jeder Dritte über 65 stürzt einmal pro Jahr. In der Altersklasse der über 80jährigen steigt dieser Anteil auf ca. 50 Prozent. 30 Prozent der Stürze führen zu schweren Verletzungen. In 5 Prozent aller Fälle kommt es zum Oberschenkelhalsbruch, von dem man sich oft nicht vollständig erholt. Hier gilt es, unbedingt vorzubeugen. Das geschieht bei uns. Bewegung stärkt die Muskeln. Geeignete Übungen - auch mit Spiel - fördern das Gleichgewicht. Ungute Stimmungen werden - wie durch jede Bewegung - aufgehellt. Bei uns wird auf Hockergruppedie Vorsorge gegen Stürze großes Gewicht gelegt.
     
  • Und was den Meisten nicht bekannt ist: Anregender Sport geht auch im Sitzen! Mit und am Stuhl können die Erwachsenen - insbesondere die etwas Älteren - vielseitige Bewegungsformen und lustige Spiele gestalten. Das Beste daran ist, dass die Übungen - je nach Leistungsfähigkeit - unterschiedlich dosiert und mit verschiedenen Variationsmöglichkeiten angeboten werden. Unsere Hockergymnastik ist hier das treffsichere Angebot, um im Sitzen und rund um den Stuhl Herz und Kreislauf zu stärken, geistige Fitness zu fördern und gegen Stürze vorzubeugen. Und das alles Ausflug nach Innsbruck - Swarowskisteht unter dem Motto „Lachen ist gesund“.
     
  • Und an jedem 2. Freitag im Monat kegeln wir im Sportzentrum. Auch dort gibt es viel Bewegung, Spannung und Spaß!
     
  • Neben den Übungsstunden gibt es ein zusätzliches Programm an geselligen und kulturellen Unternehmungen: Ausflüge, Besichtigungen, Radltouren und auch Wanderungen, die die freundschaftliche Gemeinsamkeit fördern.
     
  • Wer uns noch nicht kennt, sollte in einer Übungsstunde vorbeikommen, sich informieren und am besten mitmachen. Die Stunden finden statt am:
    • Montag, 17.00 - 18.00 Uhr, Schule Süd
    • Dienstag, 10.30-11.30 Uhr, Sportzentrum Halle 1
    • Donnerstag, 17.30-18.30 Uhr, Schule am Gerner Platz
    • Freitag, 10.30-11.30 Uhr, Hockergymnastik im Sportzentrum Gymnastikraum 1
    • Zusätzlich jeden 2. Freitag im Monat um 15.00 Uhr Kegeln im Sportzentrum.
AnhangGröße
PDF icon Seniorensport.pdf999.8 KB